MITTEILUNG 23. MAI 2018: DIES IST NICHT DIE AKTUELLE HOMEPAGE DER OLG STÄFA SONDERN DIE ALTE VERSION 2010-2018. FÜR DIE AKTUELLE HOMEPAGE GEHE ZU OLG STÄFA.
VIEL VERGNÜGEN BEIM SURFEN ODER BEIM OL

Medienmitteilungen

Olympischer Gedanke verhilft OLG Stäfa zu Preis

NEU: zum Bericht in der Zürichseezeitung

Ungewöhnlich früh starteten dieses Wochendende die Orientierungsläufer in die nationale Saison. Zum zweiten Mal nach 2010 wurde der traditionelle Effretiker Stadt-OL als nationaler Lauf ausgeschrieben und so gab sich die gesamte OL-Schweiz in Opfikon-Glattbrugg ein Stelldichein. Ebenfalls dabei waren Teilnehmer der OLG Stäfa, darunter 25 Jugendläufer und –läuferinnen bis 18 Jahre, was dem Klub bereits früh im Jahr einen ersten Preis bescherte!

Weiterlesen: Olympischer Gedanke verhilft OLG Stäfa zu Preis

Starke Stäfner Jugend-OL-Läuferinnen

 

Neu: Bericht vom 1.11.2013 in der Zürichseezeitung

 

An diesem Sonntag fand im Landforst in Oberrieden der Schlusslauf der diesjährigen Zürcher Jugend OL Meisterschaft (JOM) statt. Der Zürcherische OL-Verband (OLVZ) ermittelt dabei in zwölf Wertungsläufen inklusive dem Schlusslauf die besten jugendlichen Orientierungsläuferinnen und Orientierungsläufer der Region Zürich-Schaffhausen, wobei die besten sechs Resultate gewertet werden.

 

 So hatten auch die Jugendläufer der OLG Stäfa ein letztes Mal Gelegenheit, ihr Punktekonto zu äufnen. Im Verlaufe der gesamten Saison gelang dies vorab den jungen Läuferinnen der OLG Stäfa hervorragend, erreichten sie doch in den fünf Jugenkategorien sechs Podestplätze und weitere acht Top-10-Ränge.

 

Weiterlesen: Starke Stäfner Jugend-OL-Läuferinnen

Das um eine Sekunde verpasste Triple und eine Punktlandung...

Neu: Bericht ZSZ

Bei wundervollem Herbstwetter fanden dieses Wochendende in der Blasenfluh im Emmental die Schweizermeisterschaften im Mitteldistanz-Orientierungslauf (MOM) statt. Die liebliche Emmentaler Landschaft mit ihren Högern, langgewellten Bergkämmen und pitoresken Bauernhöfen präsentierte sich dem Besucher im schönsten Sonntagsgewand. Fehlte nur noch Uli der Knecht, der mit seinem Vreneli um die nächste Ecke biegt und die gotthelfsche Idylle wäre perfekt gewesen.

 

Weiterlesen: Das um eine Sekunde verpasste Triple und eine Punktlandung...

Die Jüngsten am erfolgreichsten am Altberg

 

NEU: Zum Bericht in der Zürichsee-Zeitung

Am Sonntag organisierte der zweitälteste Orientierungslaufklub der Schweiz, der OLK Piz Hasi, in Dällikon ZH den 5. Nationalen-OL der laufenden Saison. Gleichzeitig wurde der Lauf  auch für die Zürcher Jugend-OL-Meisterschaft (JOM) gewertet. Der Wettkampf fand in einem schon seit Urzeiten des Schweizer Ols immer wieder kartierten Laufgebiet, dem, nomen est omen, Altberg statt. Rund 1500 Läufer aus der gesamten Schweiz, darunter auch 59 Läufer der OLG Stäfa, nahmen an diesem Grossanlass teil, welcher bei nahezu idealen Wetterbedingungen durchgeführt wurde, was den zuweilen halt typisch für das Mittelland nicht sehr gut belaufbaren Wald erträglicher machte.

Weiterlesen: Die Jüngsten am erfolgreichsten am Altberg

Top News

OLG Weekend Tessin 10.-13.05.2018

 

Für die drei Läufe während der EM im Tessin (Do. 10. Mai SPM Capriasca paese, Sa. 12. Mai 5. Nat. Mitteldistanz Capriasca und So. 13.Mai 6. Nat. Langdistanz Teserete) gehen wir für ein erweitertes Weekend gemeinsam in die Sonnenstube der Schweiz.

 

Unterkunft: Hotel Paladina, Via Paladina, 6984 Pura, www.paladina.ch
Drei Ferienhäuser mit 1-5 Bettzimmer, Verpflegung im Hotelrestaurant, Kosten: 80.- Fr. p.P und Nacht, 58.- Fr. p.P. und Nacht für Jugendliche, Total 65 Betten, Abendessen und Frühstück inkl.
Subventionen vom Club: 50.- pro Mitglied, für Jugendliche zusätzlich 20.- Fr.
Anreise: Individuell mit dem Auto oder gemeinsam mit dem Zug,ÖV im ganzen Tessin im Zimmerpreis inbegriffen
Anmeldung: Unter events(ät)olgstaefa.ch oder in Liste eintragen im Training bis spätestens 10. April 2018

 

Hier gehts zum PDF-File.