Energiegeladener Nachwuchs-Jahresabschlussevent

 

ursiZahlen sind das eine, das persönliche Erleben aber alles: als Aussenstehender konnte man bisher nur vermuten, was es bedeutet, eine versammelte Meute der Nachwuchsabteilung der OLG Stäfa unter Kontrolle zu halten. Aus den Jahresberichten und den Statistiken der JOM-Läufe geht jeweils theoretisch hervor, wie stark der Zuwachs an Jugendlichen in den letzten Jahren war. Am Jahresabschlussevent vom 11.11. in Bubikon konnte man dies nun aber auch eindrücklich erleben.

 

Gegen hundert (in Zahlen: 100!) Jugendliche und Eltern trafen sich nach einem ereignissreichen Nachmittag im BounceLab in Rüti, wo die Kiddies ihre auch nach einer langen Saison immer noch vorhandene Energie loswerden konnten, im Singsaal der Schule Mittlistberg in Bubikon. Kaum angekommen konnte der Nachwuchsleiter Urs Tschamper dank der Segnungen der modernen Technik auch gleich die waghalsigsten Sprünge des Nachmittags in Bild, Ton und Slowmotion (war bei einigen Schraubsprüngen zum Nachzählen auch notwendig...!) zeigen.

 

winner1Dank intensiver Vorbereitungen seitens der Leiter und Elternschaft konnte sich die Jungmannschaft in der Folge an einem reichhaltigen Buffet die Bäuche vollschlagen. Eindrücklich zu sehen, wie Urs die auch nach einer langen Saison und einem Nachmittag im BounceLab (siehe oben) immer noch vorhandene Energie bündeln konnte und nach dem Nachtessen die Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Ehrungen lenken konnte. Dabei wurden die fleissigsten, unermüdlichsten, schnellsten und erfolgreichsten Stäfner (Nachwuchs und Leiterteam) auf die Bühne gebeten und mit diversen Variationen von Schoggi beschenkt.


In der Zwischenzeit war auch Urs Hutter vom Vorstand des Zürcher Kantonalverbandes für Sport (ZKS) eingetroffen und zeigte sich ob des Gebotenen sichtlich beeindruckt. Als Höhepunkt der Ehrungen überreichte er Urs Tschamper einen Scheck über 3000 CHF für den "aNDerE(n) SPORTPREIS" (siehe auch Sumpfloch 5, 2017), unter Fachleuten wohl besser unter dem Namen "The Bieber-Award" bekannt. Beim begleitenden Applaus wurde einem nochmals bewusst, wieviel Energie auch nach einer langen Saison, einem Nachmittag im BounceLab und einem Ehrungsmarathon immer noch vorhanden war.

 

winnerBevor der Abend (welcher dem gleichzeitig stattfindenden O-Fest des SOLV wohl in nichts nachstand) mit einem geradezu sündhaften Dessertbuffet und einer letzten Ehrung für den Gewinner des Nachwuchscups 2017 ("and the Winner is.....Silvaaaan Zoellllly) einen stilvollen Ausklang fand , präsentierte Andreas Fuhrer noch seinen Lager- und Werbefilm, welcher an einem solchen Abend der Ehrungen eigentlich doch einen Oscar verdient hätte.

 

Jetzt gilt es natürlich, die nach einer langen Saison, einem Nachmittag im BounceLab, einem Ehrungsmarathon, einem sündhaftenDessertbuffet und einem oscarverdächtigen Streifen immer noch vorhandene Energie in das Wintertraining hinüberzuretten und für die Saison 2018 zu konservieren.

 

Hier gehts zur Bildergalerie BounceLab

Hier gehts zur Bildergalerie Abschlussevent

 

 

Top News

11. Galgener Nacht- und Winter-OL 2018

Die OLG-Galgenen organisiert am 23.02 (Nacht-OL) und 24.02 (Tag-OL) ein öffentliches Kartentraining auf der Karte Buechberg Ost mit SI-Einheiten und einfacher Rangliste. Für all diejenigen die nicht in den Sportferien sind, sicher eine tolle Gelegenheit um bereits etwas OL-Luft zu schnuppern, bevor dann eine Woche später bereits unser reguläres Kartentraining beginnt.

 

Nacht-OL: 23.02.2018, Start zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

Tag-OL: 24.02.2018, Start zwischen 09.30 und 10.30 Uhr

 

Streckendaten:

Kurz (2.2 km, 90m, 7 Posten)

Mittel (4.9 km, 180m, 9 Posten)

Lang (7.3 km, 350m, 12 Posten)

 

Startgeld: 5 CHF

 

Anmeldung

Weitere Infos

Terminübersicht

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Neuste Bilder